Qualitäts-Zertifizierung

Zertifikat Quifd-Qualitätssiegel für Entsendeorganisationen

Qualitäts-Zertifizierung

Zur Entsendung von Weltwärts-Freiwilligen nach Masatepe musste sich unser Verein einer Qualitäts-Zertifizierung unterziehen. Das heißt, wir wurden genau überprüft, ob wir bei der Entsendung der Freiwilligen mit der nötigen Sorgfalt und Verantwortlichkeit verfahren, sie qualifiziert vorbereiten, begleiten und unterstützen sowie nachbereiten, ob die Zusammenarbeit mit dem in Masatepe verantwortlichen Partnerschaftsverein, den dortigen Einsatzstellen und den Gastfamilien gut funktioniert, die Freiwilligen dort gut betreut und eingesetzt werden und auch in Notfällen die nötige Unterstützung finden. Zuständig für uns ist die Organisation „Quifd“ (Qualität in Freiwilligendiensten).

Im Mittelpunkt der Überprüfung stand ein ein-tägiges Audit, also ein intensives Anhörungs-Gespräch mit dem Quifd-Gutachter, das für die Erst-Zertifizierung am 16.07.2016 stattfand. Dazu musste vorher ein umfangreicher Fragebogen ausgefüllt, eine Eigenbewertung unsererseits durchgeführt sowie zahlreiche Konzepte, Unterlagen, Berichte eingereicht werden. Zusätzlich wurden zwei ehemalige Freiwillige durch den Quifd-Gutachter interviewt.

Als Ergebnis stellte das Gutachten fest:

„Der Partnerschaftsverein Gross-Gerau – Masatepe hat mit dem Abschluss des Audit alle Anforderungen des Antragsverfahrens zur Zuerkennung des Quifd-Qualitätssiegels für die Qualität in Freiwilligendiensten erfüllt.

Hervorzuheben sind das bereits beachtlich hohe Niveau der Qualitätsentwicklung des Freiwilligendienstes sowie die entwickelten Vorstellungen und Maßnahmen zur weiteren Gestaltung im Sinne der Anforderungen an die Standards. … Hervorzuheben sind die umfassende Vorbereitung und professionelle, engagierte Mitwirkung aller Beteiligten der Entsendeorganisation im Zertifizierungsprozess und die offene, vertrauensvolle Arbeitsatmosphäre. …

Die Zuerkennung des Qualitätssiegels wird ohne Vorbehalte empfohlen.“

(aus: Gutachten zur Erst-Zertifizierung)

Die erforderliche Re-Zertifizierung fand ebenfalls mit einem Audit am 25.1.2018 statt.

Das Ergebnis: „Das bereits bei der Erstzertifizierung 2016 erreichte hohe Niveau der Qualitätsentwicklung des Freiwilligendienstes des Partnerschaftsvereins wurde im Rahmen der 1. Rezertifizierung bestätigt. …

Die Gutachter/innengruppe beschließt die erneute Zuerkennung des Qualitätssiegels ohne Vorbehalte.